About

Starten wir doch gleich mit einer Ode an unsere Lieblingsstadt

Oh, Wien! Das schaffst wirklich nur du: ein Ort inmitten der Stadt, den man mit dem Boot besser erreicht als mit dem Auto. Wir lieben den Donaukanal. Wir lieben Wien. Und wir lieben die Abwechslung. Darum werden wir uns bzw. taste! in den nächsten Monaten und Jahren durch neue Gastro-Partner immer neu erfinden.

Aber beginnen wir ganz von vorne. Seit vielen Jahren schenken wir alten Schiffscontainern ein neues Leben, indem wir sie in alles verwandeln, was man sich vorstellen kann. Und dazu gehören nunmal auch Küchen und Bars.

Diesen Umstand haben wir uns zu Nutze gemacht und uns den Traum von einem innovativen Gastronomieprojekt am Wiener Donaukanal erfüllt. Als Grundbausteine für taste! dienen mehrere Container, die einen großzügigen – und trotzdem gemütlichen – Sitz-, Steh- und, wenn man will auch, Liegebereich umrunden.

Der Name ist dabei durchaus auch Programm. In eben diesen Sitzbereichen kann man nämlich die ergatterten Speisen mit Freunden, Familie, Kollegen oder sonst wem teilen. Denn wie der Name schon sagt, wollen wir, dass man bei taste! so lange probiert, bis man sein Lieblingsgericht findet. Und wenn man glaubt, man hat es – dann kann man gleich wieder von vorne anfangen. Ergänzt wird das alles durch unsere Swizzle Bar, an der definitiv keine Kehle trocken bleiben wird. 

Johannes und Clemens

Hello

nice to eat you!

Wir sind übrigens Clemens und Johannes. Durch das Unternehmen BOXIRCUS, das Clemens im Jahr 2014 gegründet hat, haben wir schon viele Erfahrungen am Donaukanal sammeln können. Denn schon seit Jahren stellen wir dort unsere umgebauten Schiffscontainer auf. Allerdings immer für andere – darum sind wir jetzt so froh, dass wir endlich unser eigenes Projekt verwirklichen können. 

taste! soll für einige unserer Gastronomiepartner zu einem Spielplatz werden, um Neues auszuprobieren. Bei uns selbst halten wir es aber etwas konservativer. Ohne unsere langjährige Erfahrung im Event-, Party- und Gastronomiebereich hätten wir uns über so eine tolle Chance vielleicht nicht gleich so enthusiastisch drüber getraut. Aber neben unserem eigenen Knowhow haben wir auch noch ein Netzwerk an Freunden und Geschäftspartnern, die in der ganzen Stadt bekannt sind. Für ihre großartigen Lokale, Bars und natürlich ihren guten Schmäh. Danke nochmal an alle! Ihr wisst schon selbst, wenn ihr hier gemeint seid. 

{image.alt)